Das Spiel heißt: "Einheit" oder "Getrenntsein"

Es ist, wie gesagt, nur ein Spiel!

Im Grunde genommen gibt es keine Trennung, alles ist EINS, jedoch die Illusion gaukelt uns  das Gegenteil vor, mit allen Konsequenzen. 

Bin ich in der Illusion, wofür ich nichts kann, ist alles um mich herum, meine
Lebensumstände, die Leute, mit denen ich verkehre, oder auch nicht, verdammt realistisch. 

Es gibt eigtl. keinen Grund, an dieser Realität zu zweifeln.

Lediglich die kleinen oder großen Unregelmäßigkeiten, wie Mißerfolge, Krisen, Krankheiten  oder Verluste welcher Art auch immer, lassen uns kurz innehalten. 
Dann zweifeln wir, wir fragen uns, ob denn wirklich alles mit rechten Dingen zugeht, wieso uns das denn gerade passiert oder, ob man was ändern kann. 

Wenn erst mal die Frage gestellt ist, ob das ein ganzes Leben lang so weitergehen soll oder,  was das Ganze überhaupt soll, was es wohl für einen Sinn macht, jeden Morgen brav zur Arbeit zu gehen , seinen Job zu machen, eine Familie zu gründen, Kinder zu 
erziehen, Unternehmen zu gründen, sich an gesellschaftliche, kulturelle Regeln zu halten, sich anzupassen, zu schauen, was wohl der Nachbar über mich sagt, usw. usw. usw, dann gibt es kein Zurück mehr, es muss eine Antwort gefunden werden, früher oder später.

Nun, die Lösung aller Probleme liegt genau einen Gedanken entfernt.

Ich bin nicht getrennt, Ich bin DAS....EINS...eins mit Allem, was ist.

Ich bin ( ALLES )!!!

Was für Probleme gibt es dann noch?

Viel Freude am Leben

In Liebe

Elmar 

simple website templates